skip to Main Content
Allgemein
  • Erstellung der jährlichen Hausgeldabrechnung und des Wirtschaftsplans
  • Einberufung und Durchführung der jährlichen Eigentümerversammlung
  • Protokollierung von Beschlüssen der WEG-Versammlung
  • Führung einer Beschlusssammlung
  • Zeitnahe Durchführung der Beschlüsse
  • Versand der Protokolle an die Wohnungseigentümer
  • Einberufung und Abhaltung von außerordentlichen Eigentümerversammlungen
  • Aufbewahrung sämtlicher Unterlagen der Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Betrieb eines Kundenportals
Kaufmännisch
  • Vergabe von Aufträgen zur ordnungsgemäßen Instandhaltung des Gemeinschaftseigentums
  • Verwaltung der notwendigen Sach- und Haftpflichtversicherungen
  • Abwicklung von Versicherungsschäden
  • Verwaltung der Verträge der Wohnungseigentümergemeinschaft, zum Beispiel Wartung Heizungsanlage und Aufzug, Energieversorgung, Energieabrechnung etc.
  • Übersichtliche und kaufmännischen Regeln entsprechende Buchführung
  • Verwaltung des gemeinschaftlichen Vermögens
  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung der Gemeinschaft nach Außen und gegenüber einzelnen Eigentümern
  • Zustimmungserklärung bei Veräußerung des Wohnungseigentum soweit dies die Teilungserklärung vorsieht
  • Anmahnung von rückständigen Hausgeldzahlungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Mahn- und Klageverfahren
Technik
  • Regelmäßige Objektbegehung mit Protokollerstellung inklusive technischer Kontrollen des Objektes, gegebenenfalls mit dem Beirat oder technischen Fachleuten
  • Einsatz von Hilfskräften zur Erhaltung des gemeinschaftlichen Eigentums (Hausmeister, Reinigungskräfte, Handwerker etc.
  • Vorbereitung, Planung und Durchführung von Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen des Gemeinschaftseigentums unter Zuhilfenahme von Fachkräften
  • Vergabe von Aufträgen zur ordnungsgemäßen Instandhaltung des Gemeinschaftseigentums
  • Terminüberwachung von Angeboten, Auftragsausführungen, Schlussrechnungen und Abmahnungen von Leistungsrückständen
  • Beschaffung notwendiger Materialen zur ordnungsgemäßen Bewirtschaftung wie Heizöl, Reinigungsmittel usw.
  • Überwachung und Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen
  • Erfüllung behördlicher Auflagen wie z.B. Denkmalschutz